Wie Umlüfter die Gesundheit und das Wohlbefinden von Geflügel verbessert

2 Minuten Lesezeit - Veröffentlicht auf Juli 29, 2020

Zwischen Januar 2018 und Mai 2019 arbeitete Vostermans Ventilation mit der Fakultät für Geflügelwissenschaften der Universität von Georgia zusammen. Gemeinsam führten sie eine Studie über Hochgeschwindigkeitsluftzirkulation auf Hühnerzuchtfarmen und deren Auswirkungen auf Einstreu-Qualität, Fußsohlen-Gesundheit und die Bildung von Oozysten durch. Für diese Studie wurden acht 24 Zoll 1/3HP Multifan-Ventilatoren (jeder jeweils 6.000 CFM) in einem 40’ x 500’ (+/- 12 x 150m) großen Stall verwendet; direkt daneben befand sich ein identischer Kontrollstall ohne Umlüfter.

Entschichtung und Reduzierung der Laufzeit von Heizungen
Für die Messung der Boden- und Deckentemperatur wurden in beiden Ställen jeweils 14 Temperatursensoren verteilt. Im Winter, zwischen November und Januar, variierten im Kontrollstall die Temperaturen um mehr als 2.7 °C für über die Hälfte der Zeit. Im Multifan-Teststall hingegen variierten die Temperaturen niemals um mehr als 2.7 °C für 99% der gesamten Dauer. Die Umlüfter homogenisierten die Temperatur im gesamten Stall und entschichteten die Luft. Die Luftbewegung verhinderte außerdem dass die Brutheizungen den Boden darunter überhitzten, was die Laufzeit der Heizungen und die Reaktionszeit des Systems verkürzte.

Verhalten von Geflügel
Im Kontrollstall wurde beobachtet, dass sich im Winter 80% des Geflügels an den Seitenwänden drängten, fern von den Heizungen in der Mitte des Stalls. Im Multifan-Teststall hielt sich das Geflügel gleichmäßig im gesamten Stall verteilt auf – in der Mitte, an den Wänden und an den Tränken. Siehe Abbildungen 1 und 2. Normalerweise würden Züchter die Luftgeschwindigkeit am Boden auf 150 ft/min (45,7 m/Min.) erhöhen, aber dank einer angemessenen Lufttemperatur sind bei den Eintagsküken keine unerwünschten Auswirkungen aufgetreten.

Poultry barn without MultifanKontrollstall

Poultry barn with multifanMultifan-Teststall

Reduzierung der Einstreu-Feuchtigkeit
Die Auswirkungen hoher Geschwindigkeit auf die Feuchtigkeit im Einstreu waren pro Herde insbesondere in den ersten 21 Tagen deutlich sichtbar – es konnte eine Reduzierung um ungefähr 10% (basierend auf homogenisierten 200g-Proben) festgestellt werden. Gesamtheitlich auf alle 5 Herden betrachtet, reduzierte sich die Feuchtigkeit im Durchschnitt um ungefähr 6%. Auf den ersten Blick erscheint dieser Wert zwar gering, aber auch scheinbar kleine Feuchtigkeitsreduzierungen können zur Verbesserung der Gesundheit vom Geflügel und zu einer reduzierten Bildung von feuchtem Einstreu und Fußsohlenverletzungen führen. Zusätzlich zur allgemein verbesserten Einstreu-Feuchtigkeit reduzierte die Luftgeschwindigkeit außerdem die Diskrepanz des Feuchtigkeitsgehalts von den Seitenwänden hin zur Mitte des Stalls.

Reduzierung der Ammoniakwerte
Neben den Verbesserungen hinsichtlich Temperatur, Geflügel-Verhalten und Einstreu-Qualität konnten auch die Ammoniakwerte deutlich reduziert werden. Im Teststall wurden durchschnittlich Werte unter 15ppm gemessen, während im Kontrollstall in der gesamten Herde Werte zwischen 20 und 30ppm aufgezeichnet wurden. Bei niedriger Einstreu-Feuchtigkeit kann der Ammoniakgehalt reduziert werden, was sich als ein Gesundheitsvorteil für das Geflügel auswirkt.

Gesundheit und Wohlbefinden des Geflügels
Die Studie fand heraus, dass die reduzierte Einstreu-Feuchtigkeit im Vergleich zum Kontrollstall keine negativen Auswirkungen auf die Oozysten-Bildung hatte. Außerdem hatte sich aufgrund der niedrigeren Feuchtigkeit im Teststall die Fußsohlenqualität verbessert. Im Vergleich zwischen Kontroll- und Teststall konnte eine durchschnittliche Reduzierung der Fußsohlenverletzungen von 20% beobachtet werden.

Zusammenfassung der Studie
Die von der Fakultät für Geflügelwissenschaften der Universität von Georgia geleitete Studie zeigte sehr gute Ergebnisse durch die von den Multifan-Umlüftern erzeugten höheren Luftgeschwindigkeiten. Die verbesserten Stallbedingungen ergaben für den Züchter finanzielle Vorteile, reduzierten die Betriebsdauer der Heizungen und verbesserten die Gesundheit des Geflügels.

Die Zusammenfassung sowie die gesamte Studie von USPOULTRY.org finden Sie unter folgenden Links:

Zusammenfassung:
https://www.uspoultry.org/research/resproj/PROJ_705.html

Vollständige Studie:
https://www.uspoultry.org/research/resproj/705%20-%20Final%20Report.docx.pdf

 

Mit anderen teilen

Picture of Vostermans Ventilation
Veröffentlicht auf Juli 29, 2020

Vostermans Ventilation

Geh zurück

Sprechen Sie mit einem unserer Spezialisten.

Wir denken gerne mit.

Jetzt kontaktieren